Skip to main content

Infrarotkabine mit Keramikstrahler Test

Nach einem harten Arbeitstag, einer stressigen Woche oder einfach einen aufregenden Tag kann der Gang in eine Infrarotkabine mit Keramikstrahler ein wahres Highlight sein. Durch die Wärme der Kabine kann der Körper entspannen, sich die Muskeln lockern und das gesamte Wohlbefinden steigt. Da die Infrarotkabine in den letzten Jahren stark an Beliebtheit gewonnen haben, gibt es heute viele unterschiedliche Ausführungen. Im Mittelpunkt steht die Kabine mit einem Keramikstrahler, der für eine kuschelige Wärme sorgen wird.

123
Home Deluxe Bali-XL Infrarotsauna INTERLINE Infrarot-Wärmekabine "Hemlock" Jokey Infrarotkabine 737 Duo - Rotlichtstrahler
ModellHome Deluxe Bali-XL InfrarotsaunaINTERLINE Infrarot-Wärmekabine „Hemlock“Jokey Infrarotkabine 737 Duo – Rotlichtstrahler
Preis

1.499,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

974,43 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.649,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
AbmessungenHöhe 190 cm x Breite 175 cm x Tiefe 135 cm120 x 90 x 190 cm134 / 115 / 202 cm
Glastür
Leistung2100 Watt1750 Watt2100 Watt
Preis

1.499,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

974,43 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.649,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen Jetzt ansehen Jetzt ansehen

Eine Übersicht über die Vorteile vom Strahler

Infrarotkabine mit Keramikstrahler

Infrarotkabine mit Keramikstrahler

Heute gibt es viele unterschiedliche Kabinen, welche mit diversen Technologie ausgestattet sind. Für Therapiezwecke ist vor allem der Keramikstrahler ein Highlight. Es handelt sich beim Keramikstrahler um einen typischen Punkt- beziehungsweise Stabstrahler, der im Infrarotbereich B/C abstrahlt. Deswegen ist er ideal für Therapiezwecke, den er dringt 1 bis 2 Millimeter tief in den Körper ein und sorgt hier für die positiven Effekte.

Ein großer Vorteil vom Keramikstrahler ist, dass diese keine lange Zeit zum Aufheizen benötigen. In der Regel ist das Modell nach 20 bis 30 Minuten direkt einsatzbereit und kann genutzt werden. Innerhalb dieser Zeit wird der Innenraum der Kabine aufgeheizt. Es kommt zu einer Zieltemperatur von 45 bis 70 °C. Somit nicht zu heiß oder kühl, weshalb Infrarotkabinen mit Strahler auch für Senioren oder Kinder geeignet sind.

INTERLINE Infrarot-Wärmekabine „Hemlock“

974,43 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen
Home Deluxe Bali-XL Infrarotsauna

1.499,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen

Ein Keramikstrahler überzeugt

Eine Infrarotkabine mit einem Keramikstrahler kann für pure Entspannung sorgen. Gerade für Freunde des Selbstbaus ist diese Art der Technik ideal, denn sie lässt sich leicht und einfach installieren. Durch den Strahler wird der Innenraum der Kabine auf etwa 45 bis 70 °C erhitzt, je nach eigenem Wunsch. Natürlich kann der Strahler in vielen Bereichen zum Einsatz kommen.

Nicht nur in den eigenen vier Wänden ist das Modell eine gute Wahl, sondern auch in öffentlichen Einrichtungen, wie Spas, wird immer vermehrter auf Keramikstrahler gesetzt.

Wofür benötigt man eine Infrarotkabine mit Keramikstrahler?

Juskys Infrarotkabine Malmö Keramikstrahler

Juskys Infrarotkabine Malmö Keramikstrahler

Der Keramikstrahler wird für die Beheizung der Kabine benötigt. Würde kein Keramikstrahler vorliegen, könnte auch die kuschelige Wärme innerhalb der Kabine nicht entstehen. Insofern ist der Strahler der Dreh- und Angelpunkt jeder guten Infrarotkabine. Um den vollen Effekt des Strahlers zu entfalten, ist es wichtig, dass dieser richtig auf- und eingebaut wird. Das Material des Strahlers besteht aus geschmolzenen und verformten Oxiden und Sänden. Durch die schwarze Oberfläche des Strahlers wird auch häufig von den „Schwarzen Infrarotstrahlen“ geredet.

Die Keramikröhren des Strahlers sind mit Quarzsand gefüllt. Bei der Produktion wird dieser Sand unter ständiger Vibration eingefüllt, damit ein „Nachsacken“ bei einem vertikalen Einbau ausgeschlossen wird. Das bedeutet, wird der Keramikstrahler vertikal, also aufrecht eingebaut, kommt es nicht dazu, dass sich der Quarzsand im Inneren bewegt. Die Strahler sind so ausgelegt, dass diese immer ihre Aufgabe erfüllen. Diese ist, den menschlichen Körper optimal mit Strahlung zu versorgen. Das bedeutet, dass der Keramikstrahler einen für seinen Anwendungszweck, wie beispielsweise die Infrarotkabine oder Therapie, entsprechendes naturnahes Spektrum bietet.

Für wen ist die Infrarotkabine mit Keramikstrahler geeignet?

Juskys Infrarotkabine Malmö Keramikstrahler

Juskys Infrarotkabine Malmö Keramikstrahler

Sowohl für Liebhaber von Wärme, aber auch für den medizinischen Bedarf ist der Keramikstrahler ideal. Somit kann er in zahlreichen Kabinen zum Einsatz kommen, wobei seine Hauptaufgabe die Übermittlung von Wohlbefinden ist. Einige weitere Zwecke, wie die Auflösung von Muskelbeschwerden, kommen hinzu. Wichtig ist aber, dass der Keramikstrahler richtig positioniert wird. Sollte dies nicht der Fall sein, werden kaum Infrarotstrahlen im Seitenbereich abgegeben. Die höchste Abstrahltemperatur findet im Lehnenbereich statt. Es entstehen wellenförmige Heizstrahlen mit Temperatur- und Strahlungsschwankungen. Deswegen ist die Infrarotkabine mit Strahler gerade für Menschen mit Rückenbeschwerden gut geeignet.

Doch auch im Fußbereich ist die Strahlung sowie die Temperatur erhöht, weshalb die Kabine mit Keramikstrahler perfekte Entspannung nach einem arbeitsreichen Tag bietet. Beim Kauf ist es wichtig, dass ein hochwertiger Keramikstrahler erworben wird. Immerhin wird die Oberfläche des Strahlers nach 15 Minuten Heizzeit schon über 300 °C heiß. Sollte nun kein wirksamer Schutz gegenüber zufälligen Berührungen vorliegen, kann es gefährlich werden. Allgemein ist ein Abstand von mindestens sechs Zentimetern von Mensch zu Keramikstrahler zu empfehlen. Nur so können die Strahlen genossen werden, ohne dass es zu Verbrennungen kommen kann.

Optimal ist es, wenn der Strahler schon nach etwa fünf Minuten Aufheizzeit und etwa 20 °C genutzt wird.

In dieser Zeit liefert er mit 45 Prozent die maximale Strahlung und dringt deswegen tief in den Körper ein. Anders gesagt wird ein zusätzlich hoher Anteil an Konvektionswärme geliefert. Allgemein kann die Strahlung von einem Keramikstrahler als sehr mild bezeichnet werden. Sie dringt in den Körper ein, überwindet aber nicht die tieferen Hautschichten. Gerade für empfindliche Personen ist dies sehr praktisch. Ebenso wird nicht die Luft in der Kabine erwärmt, wie es bei anderen Modellen oftmals der Fall ist. Schnell kann das Atmen bei einer hohen Hitze schwer fallen, was aber bei einer Infrarotkabine mit Keramikstrahler kein Problem darstellt.

Fünf gute Gründe für eine Infrarotkabine mit Keramikstrahler

  • Ideal für Therapiezwecke, aber auch einfache Entspannung
  • Hohe Abstrahltemperatur im Lehnen- und Fußbereich
  • Gleichmäßige und starke Hitze
  • Sehr milde Strahlung, ideal für Senioren oder Kinder
  • Leicht selbst einzubauen
Jokey Infrarotkabine 737 Duo – Rotlichtstrahler

1.649,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen
Home Deluxe Bali-XL Infrarotsauna

1.499,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen